Gottesdienstordnung

Zur Feier der Gottesdienste(wirksam vom 28. Dezember 2020 bis vorerst 23. Jänner 2021) Möglich ist nur ein nicht öffentlich zugänglicher Gottesdienst, der von einer kleinen Gruppe (höchstens 5–10 im Vorhinein namentlich festgelegte Personen inkl. Vorsteher) stellvertretend für die ganze Gemeinde gefeiert wird.Es muss Vorkehrung dafür getroffen werden, dass sich für die Dauer der Feier keine […]